closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Lamawanderung

Von Peru nach Bayern

Lamas kommen ursprünglich aus Peru und sind daher eng mit der Kultur der Inka verbunden. Die Anden, ihr ursprünglicher Lebensraum, hat sie gut an das Klima im Hoch- und Mittelgebirge gewöhnt, somit fühlen sich Lamas auch im Alpenvorland wohl. Ausgiebige Wanderungen genießen Lamas, die in den Anden heute noch als Lastentiere dienen.


Lamawanderung rund um Bayrischzell

Eine Abendwanderung rund um Bayrischzell ist ein tolles Erlebnis, erst recht wenn Lamas mit dabei sind. Die wollen richtig geführt werden. Bei der Lamawanderung lernen die kleinen und großen Teilnehmer die schönsten Wege um Bayrischzell kennen.

Kosten: mit Gästekarte 2,00 €, sonst 7,00 €

Ausrüstung: witterungsgerechte Kleidung und festes Schuhwerk

Anmeldung: Tourist-Information Bayrischzell (+49 8023 648) oder individuelle Touren direkt bei Herrn Fischer (+49 8023 1300)

Treffpunkt: Bei Marini Fischer, Osterhofen 4

» Aktuelle Termine entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender!


Aber Lamas spucken doch! Oder?

Wenn man sie nicht "ärgert" spucken Lamas nicht auf Menschen! Sie spucken im Regelfall nur auf ihre Artgenossen um das Rangverhältnis in der Herde zu klären.
 


loading

Suchergebnisse werden geladen ...