closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Geocaching in Bayrischzell

Geocaching - Das etwas andere Wandererlebnis

Die Schatzsuche hat eine lange Tradition. Egal ob man den Schatz im Silbersee oder auf einer einsamen Karibikinsel sucht. Auch Bayrischzell eignet sich perfekt für ein kleines Schatzsuche-Abenteuer. Beim sogenannten Geocaching macht man sich mit Hilfe eines GPS-Empfängers auf die Suche nach den versteckten Schätzen. Ein Erlebnis für Groß und Klein!

Ziel sind versteckte kleine Dosen, die meist an besonderen Orten ausgelegt sind. Dort trägt man sich ins Logbuch des Schatzes ein, nimmt das kleine Geschenk aus der Dose und gibt einen eigenen Schatz wieder dazu. Die Koordinaten zum Bayrischzeller Schatz kann man hier einsehen und ausdrucken. Nachdem Sie diese in Ihr GPS-Gerät eingegeben haben, kann es auch schon losgehen.

Wenn Sie ihr Ziel erreicht haben, wartet eine kleine Belohnung auf Sie. Den Bayrischzeller Geocache könnte sogar schon König Maximilian versteckt haben. Weitere kleine Tipps: Eine kleine Wegkreuzung ist nicht weit entfernt, in der Tiefe rauscht ein Bach.

Suchen Sie mehr Geocaches in Bayrischzell empfehlen wir Ihnen die Seite www.geocaching.com. Hier finden Sie noch mehr verborgene Schätze! Sie haben keinen GPS-Empfänger? Kein Problem, denn Sie können sich das Gerät kostenfrei in der Tourist Information Bayrischzell ausleihen.



loading

Suchergebnisse werden geladen ...